WIKA

Schauglasanzeiger

Individuelles Design und korrosionsfeste Werkstoffe

Kontinuierliche und direkte Füllstandsanzeige ohne Hilfsenergie: Schauglasanzeiger von WIKA bestehen aus einem Rücken, welcher das Grundelement darstellt. In ihm ist der Flüssigkeitskanal eingearbeitet. Weitere Elemente sind die Ventilköpfe, die Prozessanschlüsse und die Gläser und/ oder Glimmerscheiben. Der Einsatz von Glimmerscheiben empfiehlt sich bei bestimmten Anwendungen unter hohen Temperaturen.

FAQ
FAQ

Wie funktioniert ein Reflex-Schauglasanzeiger?

Das Prinzip des Reflex-Schauglases besteht in der Reflexion des Außenlichts. In der Gas- oder Dampfphase wird das Licht an den prismatischen Rillen des Schauglases reflektiert, damit eine helle Anzeige erreicht wird. In der Flüssigkeitsphase wird das ...

mehr

In welchen Bereichen können transparente Schauglasanzeiger benutzt werden?

Sie sind die geeigneten Messgeräte für Dampfeinsatz über 35 bar, wo Glimmerscheiben eingesetzt werden müssen, um die Schaugläser vor Korrosion durch Dampfkesselwasser zu schützen. Sie können aber auch in zahlreichen weiteren Anwendungen eingesetzt we ...

mehr