WIKA

Ein Drucksensor (bzw. Druckmessumformer) wandelt die physikalische Größe Druck in ein Standard-Industriesignal um. Neben einem breiten Spektrum an Drucksensoren für allgemeine industrielle Anwendungen bieten wir spezielle Ausführungen für die Kälte-/Klimatechnik, die Lebensmittelindustrie, mobile Arbeitsmaschinen, medizinische Gase sowie die Halbleiterindustrie. Unser Drucksensor-Portfolio umfasst Genauigkeiten ab 0,05 %, Messbereiche von 0,05 bis 15.000 bar, digitale Schnittstellen wie CANopen und IO-Link sowie diverse internationale Zulassungen für den explosionsgefährdeten Bereich.
FAQ
FAQ

Wie wirken sich Nullpunktfehler, Spannefehler und Nichtlinearität auf die Genauigkeit von Drucksensoren aus?

Kommen alle drei Messfehler gleichzeitig vor, heben sie sich entweder gegenseitig auf, oder verstärken sich noch.