WIKA

Digitalmanometer

Hochwertige Digitalmanometer von WIKA

Präzisions-Digitalmanometer eignen sich sowohl für die stationäre als auch die mobile Messung und Anzeige von Drücken. Ein Digitalmanometer kann zudem als Druckreferenz verwendet werden und ermöglicht das einfache Überprüfen, Einstellen und Kalibrieren von anderen Druckmesseinrichtungen direkt vor Ort. Durch leistungsfähige Messzellen mit elektronischer Linearisierung der Kennlinie wird eine hohe Genauigkeit erreicht.

Was ist ein Digitalmanometer?

Digitalmanometer werden zur Messung und Anzeige von Drücken verwendet. Sie sind sowohl stationär als auch mobil einsatzfähig und zeigen die Messwerte über ein integriertes Display an. Die Ablesung erfolgt einfach, direkt und präzise. Aufgrund der hohen Genauigkeit werden Digitalmanometer häufig im Kalibrierservice verwendet und decken verschiedene Messbereiche ab. Typ CPG1500 ist beispielsweise für Anwendungen bis zu 10.000 bar geeignet.

Wo werden digitale Druckmessgeräte eingesetzt?

Digitale Druckmessgeräte werden verwendet, um Relativ- und Absolutdruck zu messen, die Einsatzbereiche sind vielfältig: in Mess- und Regelwerkstätten, zur Qualitätssicherung oder zur einfachen Kalibrierung direkt vor Ort. Für Wartungs- und Servicearbeiten bietet WIKA unterschiedliche Service-Kit Koffer, beispielsweise Typ CPG-KITP mit pneumatischer Druckerzeugung oder Typ CPG-KITH mit hydraulischer Druckerzeugung.

FAQ
FAQ

Funktioniert der Druckmessumformer noch einwandfrei wenn die als minimal spezifizierte Versorgungsspannung geringfügig unterschritten wird?

Bis zu einem gewissen Druck liefert der Druckmessumformer zwar noch ein korrektes Ausgangssignal, wenn der Druck aber weiter ansteigt bleibt das Ausgangssignal auf dem gleichen Wert stehen, da die Versorgungsspannung nicht ausreicht um das Ausgangssi ...

mehr