WIKA

VMI (Vendor Managed Inventory)

Heutzutage reicht es nicht mehr aus, nur die internen Warenflüsse und Wertschöpfungsprozesse zu optimieren. Deshalb richtet WIKA den Blick auf die Verbesserung des Informationsflusses von den Kunden unseres Kunden bis hin zu den Lieferanten unserer Lieferanten.

Mit dem VMI-Prozess bieten wir Ihnen die Möglichkeit des herstellergesteuerten Bestandsmanagements.

Die Kooperation mit WIKA bietet Ihnen folgende Vorteile

  • Transparenz der Abläufe entlang der Logistikkette
  • Senkung der Bestände/Sicherheitsbestände
  • Vermeidung von Fehlbeständen
  • Hohe Verfügbarkeit
  • Frühzeitiges Erkennen von Lieferengpässen
  • Minimierung von Lieferschwankungen


Interessiert?

Kontaktieren Sie einfach Ihren Ansprechpartner im WIKA-Vertriebsteam oder setzen Sie sich mit uns über folgendes Formular in Verbindung:

Begriffsbestimmung

Begriffsbestimmung

VMI steht als Abkürzung für den englischen Begriff "Vendor Managed Inventory" und bedeutet im Deutschen "Herstellergesteuertes Bestandsmanagement".