WIKA

Temperaturtransmitter

Hochwertige Temperaturtransmitter von WIKA

Temperaturtransmitter formen das Eingangssignal von verschiedensten Sensoren wie Widerstandssensoren und Thermoelementen, aber zum Teil auch von Potentiometern in ein standardisiertes Ausgangssignal (z. B. 0 ... 10 V oder 4 ... 20 mA) um. Bei digitalen Temperaturtransmittern kann der Sensortyp und die Messspanne, sowie noch viele weitere Optionen wie beispielsweis die Fehlersignallisierung oder eine Messstellenkennzeichnung frei konfiguriert werden.
 {{ isContainerFullWidth ? "weniger" : "mehr" }}
FAQ
FAQ

Was sind 2-, 3- und 4-Leiter Schaltungen?

Sie beschreiben die Leiteranzahl, mit der z. B. ein Pt100-Messwiderstand angeschlossen wird. Während bei der einfachsten 2-Leiter Schaltung der Leitungswiderstand das Messergebnis verfälscht, kann bei der 3- oder 4-Leiter Schaltung dieser negative Ei ... Mehr ...

Was ist die Besonderheit des SIL-Transmitters T32?

Es wurde eine FMEDA-Analyse durchgeführt. Der Transmitter T32 wurde gemäß IEC 61508 entwickelt und wird entsprechend produziert. Der T32 funktioniert ausschließlich mit aktivem Schreibschutz.