WIKA

Temperaturregler

Temperaturregler mit modernster Technik

Die kompakten Temperaturregler von WIKA dienen zum Anzeigen, Regeln und Überwachen von Temperaturen. Über den Multifunktionseingang erfolgt die Konfiguration des Sensoreingangs. Als Eingangsgröße eines Temperaturreglers dienen Widerstandsthermometer, Thermoelemente und Industriestandardsignale wie 4 … 20 mA. Der Regelausgang wird wahlweise ausgeführt als Relais (für langsame Regelungen), als Logikpegel zur Ansteuerung von elektronischen Halbleiterrelais (für schnelle Regelungen und hohe Stromlasten) oder als stetiger Ausgang 4 ... 20 mA.
FAQ
FAQ

Wie funktioniert ein Widerstandsthermometer?

Bei einem Widerstandsthermometer ändert sich der elektrische Widerstand eines Sensors mit der Temperatur. Da der Widerstand bei Messwiderständen nach EN 60751 (2009-05) mit der Temperatur steigt, spricht man von PTC (Positive Temperature Coefficien ...

mehr

Was ist die Hysterese?

2-Punkt-Regelung schaltet den Ausgang in Abhängigkeit von der Abweichung zum Sollwert ein oder aus. Das bedeutet, dass der Ausgang häufig aufgrund kleinster Temperaturänderungen verändert wird. Dadurch wird die Lebensdauer des Ausgangsrelais verkür ...

mehr