WIKA

Prozesstransmitter

Hohe Messgenauigkeit mit Prozesstransmittern von WIKA

Prozesstransmitter unterscheiden sich von Drucksensoren durch ihren erhöhten Funktionsumfang: Sie verfügen über integrierte Displays, bieten hohe Messgenauigkeiten und frei skalierbare Messbereiche, kommunizieren über digitale Bussignale und sind mit einer Vielzahl an Gehäusevarianten lieferbar. Über den Anbau an Druckmittler sind WIKA Prozesstransmitter auch für schwierigste Einsatzbedingungen geeignet.
FAQ
FAQ

Wie hoch ist der Stromwert für die Signalisierung nach NAMUR?

NAMUR zusteuernd (Downscale): 3,5 mA
NAMUR aufsteuernd (Upscale): 21,5 mA

Was ist die Bedeutung von Zonen im Explosionsschutz?

Gase:
Zone 0 (Kategorie 1): permanente oder langzeitige Explosionsgefahr
Zone 1 (Kategorie 2): gefährliche Atmosphäre tritt gelegentlich auf
Zone 2 (Kategorie 3): explosionsfähige Atmosphäre tritt nur selten, und dann nur kurzzeitig auf

Stäube:
Zonen 20, ... Mehr ...