WIKA

Prozesstransmitter

Hohe Messgenauigkeit mit Prozesstransmittern von WIKA

Prozesstransmitter unterscheiden sich von Drucksensoren durch ihren erhöhten Funktionsumfang: Sie verfügen über integrierte Displays, bieten hohe Messgenauigkeiten und frei skalierbare Messbereiche, kommunizieren über digitale Bussignale und sind mit einer Vielzahl an Gehäusevarianten lieferbar. Über den Anbau an Druckmittler sind WIKA Prozesstransmitter auch für schwierigste Einsatzbedingungen geeignet.
FAQ
FAQ

Kann zwischen 4 … 20 mA und 0 … 10 V umgeschaltet werden?

Nein, das Ausgangssignal wird bei der Bestellung festgelegt und kann nicht verändert werden.

Was bedeutet ATEX?

ATEX ist ein weit verbreitetes Synonym für die Explosionsschutz-Richtlinien der Europäischen Union und leitet sich aus der französischen Abkürzung von „Atmosphere Explosible“ ab. Es gibt aktuell zwei Richtlinien auf dem Gebiet des Explosionsschutzes, ...

Mehr ...