WIKA

Präzisionsdruckmessgeräte

Zur Überwachung und Steuerung besonders sensibler Prozesse

Präzisionsdruckmessgeräte sind elektrische Messsysteme, die Druck in ein elektrisches Signal umwandeln und ggf. visualisieren. Präzise Druckmessumformer und Prozesstransmitter werden zur Überwachung und Steuerung besonders sensibler Prozesse verwendet. Aufgrund geringer DKD/DAkkS-zertifizierter Messunsicherheit von bis zu 0,008 % der Gesamtmesskette finden die besonders genauen Geräte vorrangig Verwendung als Werks-/Gebrauchsnormal für die Überprüfung bzw. Kalibrierung von diversen Druckmessgeräten.

FAQ
FAQ

Bei welchem Druck kann das Druckmessgerät zerstört werden?

Drücke oberhalb der Überlast-Druckgrenze können zu irreversiblen Schäden am Messgerät führen. Dabei ist es unerheblich, ob der Druck dauerhaft oder nur kurzzeitig anliegt. In jedem Fall muss mit der vollständigen Zerstörung der druckbeaufschlagten Te ...

Mehr ...

Kann zwischen 4 … 20 mA und 0 … 10 V umgeschaltet werden?

Nein, das Ausgangssignal wird bei der Bestellung festgelegt und kann nicht verändert werden.