WIKA

Schub für Innovationsprozess: WIKA baut neues Entwicklungszentrum

Klingenberg, Dezember 2019.

WIKA investiert weiterhin in großem Umfang in seine Zukunft: Am Firmensitz in Klingenberg errichtet die Unternehmensgruppe für Industrielle Messtechnik derzeit ein neues Entwicklungszentrum.

In dem neuen Komplex werden alle Abteilungen konzentriert, die am Innovationsprozess für Produkte und Lösungen beteiligt sind. Das schließt Labore und Maschinenpark ein. Eine flexible Bürostruktur unterstützt das Konzept der kurzen Wege und der effektiven Kommunikation.

Das Entwicklungszentrum besteht aus drei miteinander verbundenen Gebäuderiegeln auf einem durchgehenden Erdgeschoss, das auch Fertigungsbereiche aufnimmt. Ihm vorgelagert und ebenfalls mit ihm verbunden ist ein weiterer Gebäudeteil für Empfang, Schulungseinrichtungen und Administration. Der komplette Neubau soll in der zweiten Jahreshälfte 2020 bezugsfertig sein.

Anzahl der Zeichen: 815
Kennwort: Entwicklungszentrum

Andrea Suhrcke
Kontakt
Andrea Suhrcke
Ansprechpartnerin - Redaktion
Alexander Wiegand Straße 30
63911 Klingenberg
+49 9372 132-8031 https://www.wika.de [email protected] vCard