WIKA

Neues Berechnungs-Tool für Schutzrohre

Klingenberg, Dezember 2010.

Die Berechnung von Schutzrohren für Temperaturmessstellen ist in diesem Jahr auf eine neue Grundlage gestellt worden und erfordert deshalb ein aktualisiertes Programm. WIKA stellt ein solches Tool jetzt auf seiner Website kostenlos zur Verfügung.

Das Unternehmen ist Mitglied der ASME-Arbeitsgruppe „Performance Test Codes 19.3“ und hat am neuen Standard ASME PTC 19.3 TW-2010 mitgewirkt. Vor diesem Hintergrund präsentiert WIKA jetzt ein auf der komplett überarbeiteten Norm aufbauendes Berechnungsprogramm, das signifikante Verbesserungen in Bezug auf Flexibilität und Sicherheit möglich macht.

Unter anderem berücksichtigt das neue Programm die verschiedensten Schutzrohr-Designs sowie die mehrdimensionale Schwingungsanregung des Schutzrohres durch die Kármánsche WIrbelstrasse. Das auf Excel basierende Berechnungsprogramm wird nach Registrierung auf www.wika.de zugeschickt.

Anzahl der Zeichen: 949
Kennwort: Berechnungs-Tool für Schutzrohre

Monika Adrian
Kontakt
Monika Adrian
Ansprechpartnerin - Redaktion
Alexander Wiegand Straße 30
63911 Klingenberg
+49 9372 132-8012 +49 9372 132-808012 https://www.wika.de [email protected] vCard