WIKA

Manometer mit Ausgangssignal

Für alle gängigen elektrischen Signale mit berührungsloser Sensorik

Manometer mit Ausgangssignal verbinden die Vorteile der analoge Anzeige eines fremdenergiefreien mechanischen Manometers mit dem elektrischen Ausgangssignal eines Druckmessumformers. Die Hybridgeräte sind für alle gängigen elektrischen Signale verfügbar. Die Sensorik arbeitet berührungslos und ohne jegliche Rückwirkung auf das Messsignal. Viele Geräte können nach ATEX in der Zündschutzart Eigensicherheit Ex i geliefert werden.
FAQ
FAQ

Was kann ich tun, wenn die Mediumstemperatur bei gefüllten Geräten bei über 100 °C liegt?

Man kann ein Wassersackrohr, ein Druckmittler oder eine Kapillarleitung als zusätzliche Kühlstrecke verwenden, um die Mediumstemperatur zu senken.

Was ist der Unterschied zwischen einem Standardmanometer und einer Sicherheitsausführung?

Eine Sicherheitsausführung (Kurzzeichen S3 gemäß EN 837) hat zwischen dem Zifferblatt und dem Messsystem eine zusätzliche bruchsichere Trennwand eingeschweißt. Zusätzlich hat das Gehäuse eine Rückwand, die komplett ausblasbar ist und die Sichtscheibe ...

Mehr ...