WIKA

Kalibrierung von Messgeräten

Produktqualität, Betriebssicherheit und Wirtschaftlichkeit stehen im direkten Zusammenhang mit einer genauen und zuverlässigen Erfassung der Prozessgrößen. Für die Kalibrierung von Messgeräten finden Sie bei WIKA ein breites Portfolio an Kalibriergeräten und unseren Kalibrierservice:

Kalibiergeräte für die Kalibrierung von Messgeräten

WIKA bietet ein breites Produktportfolio an Kalibriergeräten für die Kalibrierung Ihrer Messgeräte in allen Genauigkeitsklassen, vom einfachen Hand-Held bis zum Primärstandard in verschiedenen Automatisierungsgraden. Eine Vielzahl an Patenten gewährleisten einzigartige Leistungsmerkmale. Die Kalibriergeräte von WIKA setzen wir in unserer eigenen Produktion und unseren akkreditierten Laboren ein.

Mit den Kalibriergeräten von WIKA können Druckmessgeräte von -1 … 10.000 bar bei einer Genauigkeit von bis zu 0,003 % vom Messwert des eingesetzten Normals kalibriert werden. Mit den Kalibriergeräten für die Messgröße Kraft können Kraftmessgeräte im Messbereich von 1 kN … 200 kN mit einer Messunsicherheit von 0,1% in Zug- und Druckkraftrichtung nach DIN EN ISO 376 und 500 N … 6MN mit einer Anlagengenauigkeit von 0,5% in Zug- und Druckkraftrichtung (3.1-Abnahmeprüfzeugnis gemäß DIN EN 10204) kalibriert werden. Mit den Kalibriergeräten für die Messgröße Temperatur ist eine Kalibrierung Ihrer Temperaturmessgeräte im Bereich von -196 … +1.600 °C (Regelbereich -55 … +1.100 °C) möglich. Im Produktportfolio der Kalibriergeräte für elektrische Messgrößen finden Sie unter anderem Prozesskalibratoren, Multifunktionskalibratoren und Normalwiderstände. Außerdem bieten wir für die Messgröße Länge sowohl die Kalibrierung Ihrer messenden Prüfmittel als auch Lehren an.

Kalibrierservice für die Kalibrierung Ihrer Messgeräte

In unserem akkreditierten Kalibrierlabor kalibrieren wir Ihre Messgeräte in folgendem Kalibrierbereich:

  • Druckmessgeräte: -1 … 10.000 bar
  • Kraftmessgeräte: 1 kN … 200 kN (DIN EN ISO 376 - Kalibrierschein gemäß ISO 17025) und 500 N … 6MN (3.1-Abnahmeprüfzeugnis gemäß DIN EN 10204)
  • Temperaturmessgeräte: -196 … 1.600 °C
  • Gleichstromstärke: 0 mA … 100 mA
  • Gleichspannung: 0 V … 100 V
  • Gleichstromwiderstand: 0 Ω … 10 kΩ

Für die Kalibrierung Ihrer Messgeräte bieten wir darüber hinaus

  • Hol- und Bringservice: Wir transportieren Ihre Mess- und Kalibriergeräte sicher, zuverlässig und ohne Risiko
  • Miet- und Leihservice: Mieten Sie einfach das benötigte Kalibriergerät für die Kalibrierung Ihrer Messgeräte
  • Seminare & Schulungen: Erweitern Sie Ihr Know-How und bringen Sie gleichzeitig Ihr Praxiswissen auf den neuesten Stand

Prüfstandsbau für kundenspezifische Kalibriersysteme- und Anlagen

Für Werkstatt und Labor bieten wir schlüsselfertige sowie kundenspezifische Prüf- und Kalibriersysteme zur Justage oder Kalibrierung von Druck- und Temperaturmessgeräten. Aus dem umfangreichen Produktprogramm der Kalibriertechnik konzipieren wir für Sie eine individuelle Komplettlösung. Hierbei ist der Einsatz von zahlreichen Teilkomponenten wie Druckcontroller, Adaptiermöglichkeiten für Prüflinge, Druck- und Vakuumbereitstellung bis hin zur Spannungsversorgung möglich. Unser Angebot umfasst:

  • Stationäre- und mobile Prüfanlagen für Kalibrierungen
  • Komplette Laborausstattungen für Kalibrierungen

Prüfstandsbau für kundenspezifische Komplettsysteme

Für die Serienproduktion von Drucksensoren sowie die Prüfung von druckbeaufschlagten Teilen bieten wir kundenspezifische Komplettsysteme an:

  • Dichtheit- und Druckfunktionsprüfanlagen
  • Inline-Kalibrieranlagen sowie Inline-Kompensationsanlagen für Drucksensoren
  • Batch-Testsysteme für Drucksensoren
  • Quadregulator und Flaschendruckcontroller für Drucksensoren
FAQ
FAQ

Was bedeutet Eichen?

Das Eichen eines Messgerätes (auch einer Maßverkörperung) umfasst die von der zuständigen Eichbehörde nach den Eichvorschriften vorzunehmenden Prüfungen und die Stempelung. Durch die Prüfung wird festgestellt, ob das vorgelegte Messgerät den Eichvors ...

mehr