WIKA

Elektrische Thermometer

Elektrische Thermometer by WIKA

Das WIKA-Programm der elektrischen Thermometer umfasst Thermoelemente und Widerstandsthermometer für alle industriellen Bereiche. Messbereiche von -200 ... +1.600 °C werden durch vielfältige Geräteausführungen abgedeckt. Optional können analoge oder digitale Temperaturtransmitter in die Anschlussgehäuse oder Anschlussköpfe der elektrischen Thermometer montiert werden. Eingebaute digitale Vor-Ort-Anzeigen komplettieren das Produktportfolio. Im breiten WIKA-Sortiment finden Sie für jede Anwendung das passende elektrische Thermometer:

Einsatz von elektrischen Thermometern

Bei elektrischen Thermometern kommen in der industriellen Temperaturmesstechnik in erster Linie folgende Bauformen zum Einsatz:
  • Widerstandsthermometer (RTD)
  • Thermoelemente (TC)

Elektrische Thermometer mit Messwiderstand (Widerstandsthermometer)

Elektrische Thermometer mit temperaturabhängigen Pt100- oder Pt1000-Messwiderständen haben ihre Stärke im unteren bis mittleren Temperaturbereich (-200 … +600 °C). Steigt die Temperatur, so steigt auch der eingebaute Widerstand des elektrischen Thermometers. Man spricht deshalb von einem PTC (Positive Temperature Coefficient). In der EN 60751 sind die Merkmale von elektrischen Thermometern mit integriertem Pt100- und Pt1000 definiert.

Elektrische Thermometer auf Basis eines Thermoelementes

Elektrische Thermometer auf Basis eines Thermoelementes kommen in erster Linie zur Messung von hohen Temperaturen (bis 1.600 °C) zum Einsatz. Die eigentliche Messstelle dieser elektronischen Thermometer besteht aus zwei Drähten unterschiedlicher Materialien, die in einem Verbindungsknoten die Messstelle bilden. Kommt es zu einer Temperaturänderung an der Messstelle, so kann an den Drahtenden (Cold Junction) eine Spannung gemessen werden. Diese ist annähernd proportional zu der Temperatur der Messstelle (Hot Junction). Das Thermoelement misst nicht die absolute Temperatur, sondern die Differenz zwischen Cold und Hot Junction. Die Eigenschaften von elektrischen Thermometern, die auf der Verwendung eines Thermoelementes basieren, sind nach EN 60584 bzw. ASTM E230 festgelegt.

FAQ
FAQ

Welche Tests und Prüfungen sind für Schutzrohre vorgeschrieben?

Gemäß DIN 43772 Punkt 4.6 sind alle Prüfungen und Bescheinigungen zwischen dem Hersteller und Anwender zu vereinbaren.