WIKA

Kunststoffmaschinen

So vielfältig wie die damit hergestellten Produkte sind auch die Ausführungen von Kunststoffmaschinen. Eine Blasfolienanlage für die Herstellung von Barrierefolien, atmungsaktiven Folien, Folien für Schwergutsäcke, Klebebänder oder Etiketten sieht gänzlich anders aus als eine Spritzgießmaschine für die Herstellung von Kinderspielzeug, Gehäuseteile, transparenten Scheinwerferscheiben oder medizinischen Teilen.

Die Gemeinsamkeit ist die Verarbeitung von Kunststoffgranulat, dessen Aufschmelzen und in Form bringen. Dazu haben alle Maschinen eine Extruderschnecke mit Heizmanschetten, in der das Granulat zu einer Schmelze erwärmt wird und die den nötigen Druck am Austritt erzeugt. Vor der Zuführung zum Extruder ist die Aufbereitung des Granulats, die Entstaubung und Trocknung. Partikel und Feuchte würden zwangsläufig die Qualität des Produkts beeinträchtigen.

Kunststoffmaschinen Auswahl minimieren × 6

Schließkraft am Einspritzwerkzeug – Hydraulikdruck- oder Kraftsensoren

Schließkraft am Einspritzwerkzeug – Hydraulikdruck- oder Kraftsensoren
5

Temperatur am Einspritzwerkzeug – Temperaturfühler oder Thermoelemente

Temperatur am Einspritzwerkzeug – Temperaturfühler oder Thermoelemente
4

Temperatur der Granulat-Schmelze – Temperaturfühler oder Thermoelemente

Temperatur der Granulat- Schmelze – Temperaturfühler oder Thermoelemente
1

Systemdruck – Drucktransmitter oder -schalter, Manometer

Systemdruck – Drucktransmitter oder - schalter, Manometer
2

Ölniveau im Tank – Schwimmerschalter oder optoelektronischer Schalter

Ölniveau im Tank – Schwimmerschalter oder optoelektronischer Schalter
3

Temperatur des Hydrauliköls – Temperaturfühler oder -schalter

Temperatur des Hydrauliköls – Temperaturfühler oder - schalter
Kunststoffmaschinen

Es ist offensichtlich, dass eine genaue Messung der Schmelzetemperatur die Voraussetzung für die Produktqualität ist. Diese Temperatur muss innerhalb enger Grenzen liegen. Einerseits muss die Fließfähigkeit gegeben sein, damit die Spritzgießform schnell vollständig gefüllt werden kann, andererseits wird bei Überschreitung der Maximaltemperatur das Kunststoffmaterial geschädigt.

Jeder Spritzgießprozeß benötigt neben der Spritzgießmaschine eine vorgelagerte Granulataufbereitung (Entstauber und Trockner). In der Maschine sorgen Subsysteme (Ölhydraulik und Schmierung) für die Betriebssicherheit. Wesentlich für die Qualität der erzeugten Produkte ist die exakte Werkzeugtemperatur. Diese wird von einem oder mehreren externen Temperiergeräten stabil gehalten. In jedem dieser Module und Systeme helfen genaue, robuste und extrem zuverlässige WIKA Messgeräte bei der Produktion hochwertiger Kunststofferzeugnisse.

Die folgenden 42 Produkte entsprechen Ihrer Auswahl. Haben Sie das Produkt nicht gefunden, klicken Sie bitte hier.