WIKA

Kontaktmanometer

Kontaktmanometer: Schalten und Anzeigen mit einem Gerät

Überall dort, wo der Prozessdruck vor Ort angezeigt werden muss und gleichzeitig Grenzwerte überwacht werden sollen, finden Kontaktmanometer ihren Einsatz. Die Schaltkontakte schließen oder öffnen die Stromkreise in Abhängigkeit von der Zeigerstellung des anzeigenden Messgerätes. Wird ein eingestellter Messwert über- oder unterschritten, lösen sie einen Alarm aus, daher auch der Begriff Grenzsignalgeber. Auch zum An-, Ab- oder Zuschalten von Prozessen sind Kontaktmanometer geeignet.

FAQ
FAQ

Was ist ein Wechslerkontakt?

Bei Überschreiten des eingestellten Sollwertes wird gleichzeitig ein Stromkreis geöffnet (NC) und ein Stromkreis geschlossen (NO). Wechsler werden gekennzeichnet mit der Zahl 3 (SPDT).