WIKA

Druckmittler

Für jedes Verfahren die optimalen Druckmittler

International geschätzt und anerkannt sind WIKA-Druckmittler mit angebauten Manometern, Drucktransmittern, Druckschaltern usw. für schwierigste Messaufgaben. Die Messgeräte können mit Hilfe der Druckmittler bei extremen Temperaturen von -90 bis +400 °C, bei aggressiven, korrosiven, heterogenen, abrasiven, hochviskosen oder toxischen Messstoffen eingesetzt werden. Für jede Anwendung stehen optimale Druckmittler-Bauformen, Materialien und Füllmedien zur Verfügung.
 {{ isContainerFullWidth ? "weniger" : "mehr" }}
FAQ
FAQ

Wie flexibel kann ein Druckmittler zusammengestellt werden?

Für jede Anwendung stehen optimale Druckmittler-Bauformen, Werkstoffe, Füllmedien und Zubehör zur Verfügung. Zertifikate und Zeugnisse können je nach Anforderung mitgeliefert werden.

Was ist eine Druckmittler-Kennlinie?

Die Druckmittler-Kennlinie zeigt eine grafische Darstellung der Elastizität der Membrane. In dieser Darstellung wird die Volumenänderung in Beziehung zur Druckänderung gebracht und dargestellt.