WIKA

Digitalisierung

Wir schätzen die Individualität unserer Kunden und ihrer Wünsche. Aus diesem Grund bieten wir flexible Modelle unseres Konzeptes an und beraten Sie gerne über mögliche Modulkombinationen. WEgrid Solutions hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Schutz von Mensch, Maschine und Umwelt in der Energieübertragungsbranche zu perfektionieren. Ein bedeutender Fortschritt in dieser Mission ist die Digitalisierung der Gasüberwachung.

Die Lösung hat einen Namen: WEgrid Asset Protection

Wir bieten unseren Kunden intelligente Gesamtlösungen an. Über 40 Jahre Erfahrung in der SF6-Gas-Branche sowie ein innovationsgetriebenes Expertenteam bilden die Basis für dieses „schlüsselfertige“ Konzept. Das Herzstück von WEgrid Asset Protection besteht in der Online-Überwachung des Isoliergases in Ihrer SF6-gefüllten Anlage. Unsere hochmodernen Sensoren kommunizieren stetig mit einem Datenzentrum, welches die übermittelten Werte analysiert und Sie bei entstandenen Leckagen oder einem Feuchteanstieg im Isoliergas alarmiert. Natürlich können Sie diese Werte auch jederzeit selbst abrufen. Zudem lernt unser intelligentes System Ihre Anlage kennen. Mithilfe eines speziell entwickelten Algorithmus, werden dann aus den gemessenen Daten Trends errechnet. Dies ermöglicht Ihnen einen Blick in die Zukunft, ganz nach dem Motto: "agieren statt reagieren". Für Sie ergibt sich damit ein Übergang von der zeit- oder ereignisbasierten zur zustandsbasierten Wartung.

Produkte für eine gelungene Digitalisierung

Mit mehreren Zehntausend installierten Geräten bilden unsere digitalen Sensoren das Fundament von WEgrid Asset Protection. Sie messen zuverlässig und kontinuierlich die wichtigen Gas Parameter Druck, Temperatur, Dichte und Feuchtigkeit. Dank WIKA‘s umfangreichem Portfolio an Adaptern, sind diese Transmitter nahezu überall einsetzbar und auch für Nachrüstungen geeignet.

Vorausschauende Wartung

Unser eigener Datenanalysealgorithmus analysiert die gemessenen Gasparameter kontinuierlich auf außergewöhnliche Abweichungen. Basierend auf diesen Daten errechnet der Algorithmus periodisch eine Prognose und projiziert die Daten in die Zukunft. Damit sind Sie in der Lage, Probleme frühzeitig zu erkennen und proaktiv zu beheben. Ungeplante Ausfälle werden dadurch reduziert und Ihre Kosten als Betreiber gesenkt.


Datenübertragung

Messwerte können mithilfe gängiger Industrieprotokolle, wie z. B. IEC61850, IEC60870-5-104, Modbus TCP oder DNP3, direkt in Ihr SCADA- oder ERP-System übertragen und dort weiterverarbeitet werden. Wir bieten höchste Flexibilität bei der Auswahl des Übertragungsprotokolls an und finden mit Ihnen die individuelle Lösung.


Alarm- und Servicemeldungen

Bei abnehmender Gasdichte oder steigendem Feuchtegehalt kann schnelles und vorausschauendes Handeln der Schlüssel sein. Unser Online-Monitoring-System informiert Sie deshalb unmittelbar bei Grenzwertüberschreitungen und benachrichtigt Sie bei Bedarf auch direkt über Ihr mobiles Endgerät. Damit sind Sie in der Lage umgehend auf kritische Situationen zu reagieren und einen sicheren Betriebszustand zu gewährleisten.


Zertifiziertes Data Warehouse

Unsere digitalen Sensoren messen in kurzen Zeitabständen den Zustand Ihres SF6-Gases. Die gemessenen Werte werden verschlüsselt und können je nach Kundenwunsch an unser - nach globalem, industriellem und regionalem Standard - zertifiziertes Datenzentrum übertragen und dort sicher aufbewahrt werden.


Engineering und Installation

Als zuverlässiger Partner arbeiten wir langfristig mit Ihnen zusammen. Wir kümmern uns um die Planung und Umsetzung Ihres individuellen Digitalisierungsprojekts und stehen Ihnen jederzeit beratend zur Seite. Das WEgrid Asset Protection Team realisiert die Inbetriebnahme der WIKA-Produkte sowie des gesamten Systems bei Ihnen vor Ort und betreut Sie auch danach mit passenden Serviceleistungen.