WIKA

Thermoelemente

Thermoelemente zur Temperaturmessung bis 1.700 °C

Ein Thermoelement ist ein Temperatursensor, der eine von der Temperatur abhängige elektrische Spannung liefert. Es eignet sich im Vergleich zu Widerstandsthermometern besonders für Messungen von höheren Temperaturen (bis 1.700 °C). Geräteausführungen aus mineralisolierter Mantelleitung sind sehr widerstandsfähig gegenüber extrem hohen Schwingungsbelastungen (abhängig von Gerätetyp, Sensorelement und mediumsberührten Werkstoffen). Für Thermoelemente gelten die Genauigkeitsklassen 1 und 2 gemäß IEC 60584 bzw. Standard und Spezial nach ASTM E230.
FAQ
FAQ

Was bedeutet „Interkristalline Korrosion"?

Die IK (Interkristalline Korrosion) ist eine Form der Korrosion, die in den meisten Legierungen bei entsprechenden Bedingungen auftreten kann. Sie wird auch „Kornzerfall“ oder „Chromverarmung" genannt. Die Korrosion erfolgt dabei entlang der Korn ...

mehr