WIKA

Messinstrumente - Internationales Service-Netzwerk mit Systemkalibrierung

Um Ihre Maschinen- und Geräteverfügbarkeit auf einem hohen Level zu halten, lassen Sie Ihr Gerät ganz einfach in einem WIKA-Service-Hub kalibrieren. Unser weltweites Service-Angebot bietet die passenden Optionen.

Standardablauf einer Kalibrierung

Schaubild Ablauf einer Kalibrierung

Wir sind der Überzeugung, dass nur eine Kalibrierung des Gesamtsystems eine hochgenaue und präzise Messung möglich macht. Demgegenüber stehen speziell in der Gas-Analytik Plug-&-Play-Lösungen, die den Anforderungen an eine hochpräzise Messung im Feld oft nicht gerecht werden. Um das bestmögliche Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen, können Sie Ihre Geräte-Kalibrierung weltweit in unseren lokal verfügbaren Niederlassungen durchführen lassen. Dadurch kann der Transportaufwand minimiert und die Lieferzeit reduziert werden.

Weltweit für Sie vor Ort

MapInternationalServiceNetworkWithSystemCalibration_en-co

Hinweis

An unserem Standort Hitzkirch in der Schweiz sind wir aktuell nicht von der Schweizerischen Akkreditierungsstelle (SAS) für die Messgröße SF6-Gas nach DIN EN ISO / IEC 17025 akkreditiert. Aufgrund unseres global ausgebauten Netzwerks und der hohen Expertise innerhalb der WIKA Gruppe haben wir jedoch die Möglichkeit, Ihre Geräte für eine SCS oder DAkkS-Kalibrierung nach DIN EN ISO / IEC 17025 an eine passende Kalibrierstelle weiter zu geben.